Archiv der Kategorie: 3333 Allgemein

Podiumsgespräch: Bäume pflanzen – Was bringt das?

Im November 2007 tobte der Orkan Kyrill über das Land, und entwurzelte allein in Krefeld rund 12.000 Bäume. Das war die Geburtsstunde der Initiative 3333BÄUMEfürKREFELD, die inzwischen Hunderte Bäumchen und Bäume gepflanzt hat. Oft werden dabei Fragen gestellt, wie zum Beispiel „Wozu brauchen wir Bäume?“, „Muss das sein?“, „Bringt das etwas?“, „Ist das nicht Aufgabe der Stadt?“ (Wer oder was ist „die Stadt“ überhaupt?) und „Warum macht IHR das?“ Und genau darüber reden spricht Caco am 15. November 2014 um 19:00 Uhr bei unserem Podiumsgespräch mit Spendern, Mitarbeitern, Experten, Forum, Baumschülern, Politiker aller Fraktionen und allen, die daran interessiert sind.

Teilnehmer
Eröffnung: Kerstin Radomski (MdB)
Dr. Alexander Tüller (CDU)
Gabi Schock (SPD)
Anja Cäsar (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Moderation: Kerstin von Klein (Gartenarchitektin/Künstlerin)

Veranstaltungsort
VHS Krefeld

Eintritt
Der Eintritt in Höhe von 5,00 € pro Person wird für das Pflanzen weiterer Bäume verwendet.

3333faches Danke Schön!

Stellvertretend für die CDU Krefeld-Mitte, überreichten Simone Roemer, Carla Stomps, Nils Wierczimok, Roland Boosen und Werner Gottschalk, der Initiative 3333BäumefürKrefeld einen Scheck über 600 Euro für zwei Nachpflanzungen am Hardenbergplatz. Dafür an dieser Stelle ein 3333faches DANKE SCHÖN!

scheckuebergabe

Bild (v.l.n.r.): Nils Wierczimok, Caco, Werner Gottschalk, Simone Roemer, Roland Boosen und Carla Stomps.

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass auch die Blumen in der Platzmitte von Bürgern gespendet wurden. Wie wir sehen, gibt es viele Menschen, denen es nicht egal ist, wie ihr Stadt aussieht.

KUNST spendet BÄUME

Hiermit laden wir euch ganz kurzfristig zur Vernissage ein!
Galerie Karlsplatz 25

KUNST spendet BÄUME

Die Sponsorin Karla Kiesenthal stellt uns vom 24. September bis 29. Oktober 2011 ein Ladenlokal zur Verfügung. Dort zeigen wir einen kleinen Ausschnitt an Kunstwerken, die uns regionale und überregionale Künstler gespendet haben. Auf diese Weise wurden schon einige Bäume finanziert.

Öffnungszeiten
Di, Do, Fr 15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 15:00 Uhr

Fahrradtour 2011

Am Sonntag, 9. Oktober 2011, von 11 bis 15 Uhr startet unsere 4. FAHRRADTOUR, auf der wir viele von uns gepflanzte Bäume besuchen.

Treffpunkt: 11:00 Uhr am Werkhaus, Blücherstraße 11 – 13.

Dabei radeln wir durchs Grüne, über Schleich- und Feldwege; mit sachkundiger Führung von Karl-Heinz Renner. Wir haben immer viel Spaß. Nehmt Proviant und passende Kleidung mit. An einem Standort, in einer sozialen Einrichtung, sind wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Am Ziel pflanzen wir einen weiteren Baum.

Anmeldung
Werkhaus Tel. 02151 – 801211
oder 3333bäumepflanzen@okay.ms

KUNST für BÄUME

Am Donnerstag, den 17. März 2011, eröffnen wir mit einer Vernissage die Ausstellung KUNST für BÄUME in der Klinik Königshof. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. April 2011. Sie ist international „bestückt“. Der Iran, die Türkei, Großbritanien, die Schweiz und die USA sind ebenso vertreten wir regionale Künstler. Sie alle haben Werke gespendet, mit deren Verkauf wir weitere Baumpflanzungen finanzieren.

Viele Bildspenden liegen im Baumbüro der Initiative 3333BäumefürKrefeld auf dem Ostwall und können dort nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden.

Klinik Königshof
Von links nach rechts: Herr Novotny (Geschäftsführer), Frau Novotny (Kunsthistorikerin), Schwester Laurentia (die gute Seele des Hauses) und Chefarzt Dr. med. Herbert Stuckstedte.